Urlaub - was nun?

Was mache ich im Urlaub mit meinen Ratten?

Wichtig ist, dass man sich frühzeitig um eine geeignete Pflegestelle kümmert.
So werden z.B. im Rattenforum Urlaubsplätze angeboten oder man kann dort direkt nach solchen suchen.
Man sollte sich auch im Freundeskreis umhören, ob nicht jemand Lust und auch die erforderliche Zeit und Erfahrung hat, sich um die Tiere zu kümmern.

Auch gibt es inzwischen in vielen Orten Urlaubspflegestellen für Käfigtiere. Dort lohnt es sich vielleicht auch, einmal nachzufragen - aber bitte rechtzeitig, damit man auch feststellen kann, ob der Anbieter sich mit Ratten überhaupt auskennt. Ratten während des Urlaubs im Tierheim oder Zoogeschäft unterzubringen sehen wir als die schlechteste Lösung an, hat das Personal doch selten die Möglichkeit und Zeit, sich täglich um die Ratten zu kümmern, geschweige denn, ihnen den erforderlichen Auslauf zu gewähren.

Das Allerwichtigste ist, dass man sich immer vorher die Begebenheiten anschaut, wo die Ratten hinkommen sollen, erfragt, ob der Pfleger sich auch wirklich mit Ratten auskennt (Testfragen stellen) und wenn möglich, den Ratten die Gelegenheit geben, ihren Urlaubspfleger bereits vor dem Urlaub kennen zu lernen.

Manchmal besteht auch die Möglichkeit, seine Tiere mit in den Urlaub zu nehmen. Dies sollte aber genau durchdacht werden. Eine Fahrt im heißen Auto (siehe Transport) kann für die Nager tödlich enden (es besteht die Gefahr eines Hitzeschlags!) und Stress für die Tiere ist es allemal. Meist hat man dann am Urlaubsort auch selbst gar nicht so die Zeit, die man Zuhause hat, sich ausgiebig mit den Tieren zu beschäftigen. Ein weiteres Problem ist eine evt. Futterumstellung, zumindest aber die ungewohnten Räumlichkeiten. Bei einem Freilauf findet man die Ratten vielleicht nicht mehr wieder, da sie die Umgebung ja auch nicht kennen und sich verschreckt irgendwo verstecken könnten.
Auch sollte man beachten, dass man evt. seine Miturlauber mit den Ratten erschreckt (ja, ja, die alten Vorurteile - leider gibt es sie aber immer noch zuhauf und echte Ängste sollte man respektieren) und man weiß ja nie, wie der Hotel- oder Pensionseigentümer darauf reagiert. Am besten sind die Ratten also zu hause mit einer Urlaubspflege oder an einer Pflegestelle aufgehoben.

Hier eine kurze Übersicht (Checkliste)der wichtigsten Punkte für die Urlaubsplanung:

- rechtzeitig um einen geeigneten Pflegeplatz kümmern, am besten wenigstens 1 Monat vorher
- die Bring- und Abholzeiten absprechen.
- klären, ob der eigene Käfig mitgebracht werden soll oder einer in der Pflegestelle vorhanden ist
- passt der Käfig in das Auto?
- ggf. ausreichend Futter, Einstreu und anderes Zubehör mitgeben oder Geld für das (Frisch-) Futter usw. dalassen
- hat eine der Ratten irgendwelche Besonderheiten, die beachtet werden müssen? Notieren!
- braucht eine der Ratten Medikamente? Aufschreiben, was genau (Name, Wirkstoff) wie und wann es gegeben wird
- Adresse, Tel. Nr. und Öffnungszeiten des Tierarztes aufschreiben
- absprechen, ob Geld für evt. TA Besuche dagelassen werden soll oder ausgelegt wird
- wichtig: wie ist bei einer evt. sehr schlimmen Erkrankung vorzugehen? Den Pkt. Einschläfern auch nicht außer Acht lassen
- Fütterungs- und Auslaufzeiten aufschreiben
- bei Betreuung in der eigenen Wohnung zeigen, wo was zu finden ist
- für Notfälle und Rückfragen immer die Adresse und Telefonnummer des Urlaubsortes geben
- Kontakttelefonnummer/Adresse von Nachbarn/Freunden und natürlich der Urlaubspflege aufschreiben

Also, wie gesagt, denkt alles rechtzeitig vorher durch und plant genau, damit der Urlaub für alle erholsam ist. Am besten alles auf einem Zettel festhalten und diesem dem/der UrlaubspflegerIn mitgeben.
Man kann aber auch gleich einen Urlaubspflegevertrag machen, auch um sich (rechtlich) bei evt. Krankheiten, Tierarztkosten usw. abzusichern. Das ist sogar anzuraten.
Einen solchen Urlaubspflegevertrag könnt ihr euch direkt im Rattenforum (nach Registrierung) downloaden.

Und nun wünschen wir euch einen schönen und erholsamen Urlaub!

Übersicht    nach oben
© www.rattenwelt.de